Blog durchsuchen

Sonntag, 6. Januar 2013

agnes b. Reverso-Palette

(Bild zum Vergrößern anklicken)

 
Klein, aber fein.



 
 (Bild zum Vergrößern anklicken)


Die Reverso-Palette von agnes b. ist klein, aber vielseitig. Sie bietet zwei aufeinander abgestimmte Lidschattenfarben und die Möglichkeit, zwischen zwei Lippenstiftfarben zu wählen. Ein kleiner Applikator, sowohl für Lidschatten, als auch für Lippenstift liegt bei.




(Bild zum Vergrößern anklicken)
 
Das ganz Besondere an der Palette, ist ihr Design. Man kann durch das Umklappen der oberen Seite, vom gestreiften, gold-schwarzen Design, zum dunklen sternchen Design wechseln. Dies ist zwar nur eine kleine Spielerei, jedoch finde ich sie sehr gelungen. Ich habe bereits viel zu viel Zeit damit verbracht, das Design zu wechseln, weil es so viel Spaß macht!



 (Bild zum Vergrößern anklicken)


Die Lidschatten sind beide schimmernd und sehr gut pigmentiert. Ihre Textur ist sehr angenehm buttrig und sie sind recht ergiebig. Pudrig sind sie nur ein kleines bisschen, Fall-out hat man eigentlich nur, wenn man wirklich zu viel Farbe auf den Pinsel aufgenommen hat.

Die hellere Farbe ist ein nicht all zu warmer Braunton, der violett/pink schimmert. Der dunklere Ton ist ein pflaumig/beeriger Ton, mit violettem Schimmer. 

Durch die Ähnlichkeit im Schimmer, kann man die Farben sehr gut kombinieren. Den helleren Ton würde ich auf das bewegliche Lid auftragen, den dunkleren im äußeren Winkel des Lides. Im Innenwinken würde ich dann noch einen helleren, schimmernden Champagnerton kombinieren. Die Lidfalte würde ich entweder farblos belassen, oder mit einem matten dunklen Burgundton vertiefen.



 (Bild zum Vergrößern anklicken)


Die Lippenfarben sind schön pigmentiert und sehr cremig. Die Farbauswahl finde ich sehr gut bedacht, da man zwischen einer sehr natürlichen, im Alltag tragbaren altrosa Farbe, oder einem klassischen Rot wählen kann.

Einzig störend finde ich, dass die Lippenfarben einen ziemlich starken Geruchen haben. Wer Lippenstifte von Loreal kennt, wird den Geruch vielleicht kennen. Ich kann ihn nicht gut beschreiben, aber es erinnert mich immer an diese Loreal Lippenstifte und ich mag den Geruch leider gar nicht.


Alles in allem finde ich die Palette trotzdem sehr gelungen und schön. Ich finde, dass man sie gut als Grundgerüst mitnehmen kann, wenn man mal verreist. Natürlich muss man sich noch ergänzend mit ein paar Dingen eindecken, aber als Basis ist die Palette wirklich sehr schön. 

Nicht so schön ist der Preis. Die Palette kostet momenten 29,90 Euro auf ccbparis.de. Die Lidschatten sind zwar qualitativ wirklich unheimlich gut und die Lippenfarben gefallen mir, bis auf den Geruch, auch wirklich sehr, trotzdem hätte ich die Palette wohl für den Preis nicht gekauft. Aber das ist nur meine Einstellung.



(Bild zum Vergrößern anklicken)
  

Wem 29,90 Euro für die Palette auch zu viel sind, kann sich nun freuen. Ich habe neben der geswatchten Palette, noch eine weiter zueschickt bekommen. Diese seht ihr hier, völlig unbenutzt, noch mit Hygienesiegel. 

Ihr könnt die Palette ein Mal gewinnen. Um teilzunehmen, schickt ihr mir einfach bis zum 13.01.2013 eine Email an Collchen14verlost[at]gmx.de, mit dem Betreff "Reverso-Palette"


Ich freue mich über euer Feedback über die Palette in den Kommenaren. Wie gefällt sie euch? Das Design? Die Farben? Würdet ihr sie für den Preis kaufen? 



Vielen Dank für das kosten- und bedingungslose zur Verfügung stellen der Produkte!

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Palette,aber für den Preis würde ich sie mir nicht kaufen.

    AntwortenLöschen
  2. Die gefällt mir wirklich gut, nur etwas zu teuer für vier Inhalte.

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben der Palette finde ich sehr schön und ich bilde mir ein, dass man die gute Qualität schon anhand der Swatches sehr gut erkennen kann. Da ich ein Fan von roten Lippen bin, find ich natürlich auch toll, dass so ein hübscher Rotton mit dabei ist. Die kleine Spielerei mit der Palette find ich auch ganz nett, das Prinzip ist mir auch schon von Brillenetuis bekannt. Ich teile allerdings deine Meinung wegen des Preises: für 2 Lidschatten udn zwei Lippenfarben sind knapp 30€ ja doch ein wenig happig. Klar, solche Preise kennt man auch von Dior und Konsorten (noch höher!), aber ich bin dann wohl doch zu sehr Drogerie-Uschi...

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Palette auch zu geschickt bekommen. Sie ist wundervol:)l

    AntwortenLöschen
  5. Die Agnes B Lidschatten fand ich früher auch schon super. Ich hab noch irgentwo zwei uralte duos rumliegen, die waren aber um einiges günstiger vor 8 Jahren oder so ^^. Ich selbst würde warscheinlich dafür auch nicht unbedingt 30€ ausgeben (Geiz).

    AntwortenLöschen
  6. Für den Preis würde ich sie mir selbst nicht kaufen, obwohl die Farben und das Design echt schön sind *-*

    AntwortenLöschen
  7. Also den Preis finde ich schon ein bisschen happig. Sooo viel ist nicht drin, wobei auch ich sagen muss, dass das was drin ist, ausgesprochen schön ist. Gerade die Lidschatten gefallen mir unheimlich! Lg :-)

    AntwortenLöschen
  8. Also den Preis finde ich schon ein bisschen happig. Sooo viel ist nicht drin, wobei auch ich sagen muss, dass das was drin ist, ausgesprochen schön ist. Gerade die Lidschatten gefallen mir unheimlich! Lg :-)

    AntwortenLöschen
  9. Selber kaufen könnte ich sie auch eher nicht- aber ich finde, das ist auch mal was, das man sich wünschen kann. Mein Geburtstag ist bald *pfeif*. Und so eine "Reisepalette" käme mir grade sehr gelegen. Danke für die Review.

    AntwortenLöschen
  10. Super schöne Palette! Habe mir schon soo lange nichts mehr von Agnes B. bestellt :(

    AntwortenLöschen