Blog durchsuchen

Freitag, 31. Mai 2013

Catrice - Glamazona Limited Edition



Ich hatte noch mal Glück und darf einige Produkte aus der Catrice "Glamazona" Limited Edition testen. Die LE ist ab Juni 2013 in den Drogerien erhältlich. Thema ist der exotische Regenwald, wilde Tiere und schillernde, extravagante und glamuröse Farben.




Zu den Nagellacken gehören in dieser LE nicht nur die klassischen Creme-Finish Varianten, sondern auch ein extravaganter Crackle Lack, der den Nägeln den besonderen Blickfang möglich machen soll.


Der goldene Crackle Nagellack funktioniert recht gut. Man sollte aber eher eine dünne Schicht auftragen, denn an der Stelle, auf der ich ihn etwas dicker aufgetragen habe, ist er nicht richtig auseinander gecrackelt, wie man auf dem Foto am Mittelfinger auch sehen kann.


Die beiden anderen Farben sind schön in ihrer Deckkraft, nach 2 Schichten ist alles Blickdicht. Das hat mich bei dem gelben Nagellack sehr überrascht. Gelb gehört unter den Nagellacken eher zu den schwierigen Farben, die nicht selten min. 3 Schichten benötigt, um zu decken. Nicht so der Lack aus der Glamazona Limited Edition, gefällt mir sehr gut!

Crackle Lack ca. 2,99 €
Nagellacke je ca. 2,79 €




Die Lidschatten gefallen mir farblich sehr gut. Sie können eine buttrigere Textur haben und auch etwas besser pigmentiert sein, aber man kann durchaus mit ihnen arbeiten. Eine gute Base sollte man zwar haben, aber dann läuft auch alles rund. 

Lidschatten je ca. 2,79 €






Das Herzstück der Glamazona LE ist der rote Blush in "C01 I'm A Survivor". Ich habe mich sehr gefreut, ihn in meinem Testpäckcken vor zu finden, da ich bisher tatsächlich noch keinen roten Blush besessen habe. Die Pigmentierung ist fast schon erschreckend gut. Man muss wirklich gut aufpassen, nicht zu viel zu erwischen. Ich bin mit meinem Rougepinsel nur leicht in das Produkt rein gegangen, habe den Pinsel dann auf meinem Handrücken abgewischt und bin dann erst auf die Wangen gegangen. So würde ich dieses Rouge immer anwenden, weil die Gefahr zu viel zu erwischen sonst viel zu hoch ist.

Trotzdem ist er mein absoluter Liebling, auch, weil dieser Ton recht neutral ist. Dieses Rot geht weder in die Koralle Richtung, ist also nicht warm, noch geht es in die blaue, bzw. pinke Richtung, ist somit auch nicht kühl. Ich denke, dass dieses Rouge somit so ziemlich alle Hauttypen tragen könnten.

Ich habe das Rouge mit einem roten Lippenstift und einem schlichten Lidstrich kombiniert, das hat mir unheimlich gut gefallen!

Also, ihr merkt schon, schnappt euch das Rouge, wenn ihr es seht, es ist wirklich ganz toll, sehr ergiebig und müsste zu jedem passen.

Rouge je ca. 3,99 €


Habt ihr die LE bei euch schon entdeckt und etwas gekauft? Wollt ihr etwas bestimmtes auf jeden Fall kaufen?


Vielen Dank für das kosten- und bedingungslose zur Verfügung stellen der Produkte!

Kommentare:

  1. Ich war gestern im Müller und dachte erst, als ich die gefüllte LE sah: "Yippieh sie ist nicht zerfleddert!" War sie auch nicht, aber bis auf einen pinken Blush waren zumindest die Blushes weg. So blieb mir nur der eine. Aber essence hat derzeit auch schöne Cream to Powder Blushes in der Guerilla Gardening LE, gleiches Farbschema. Da habe ich allerdings beide erwischt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin neidisch auf das Rouge, ahbs hier leider nicht mehr bekommen :(

    AntwortenLöschen