Blog durchsuchen

Donnerstag, 7. Oktober 2010

P2 - City Tec Mascara

Hallo ihr :-)

wie einige andere Blogger und YouTuber, habe auch ich heute von dm die neue P2 "City Tec Mascara" zum testen zugeschickt bekommen. Sie soll offiziell ab Mitte Oktober für 6,45 € in den dm-Märkten zu erwerben sein.


Das besondere an dieser Mascara ist ihre rotierende Bürste. Wie auch bei dem Gegenstück von Maybelline Jade, die "Pulse Perfection Mascara", wird die Bürste von einer Batterie angetrieben. Diese Mascara vibrierte allerdings und drehte sich dabei soweit ich weiss nicht. Da ich die Mascara von Maybelline Jade nie benutzt habe, kann ich leider keinen Vergleich ziehen, allerdings weiss ich, dass sehr viele Mädels diese Mascara sehr gut fanden.

Positiv finde ich, dass man den Druckknopf um das rotieren zu aktivieren nur einmal drücken muss, dann rotiert das Bürstchen 90 Sekunden lang und schaltet sich dann ab. Man kann auch noch einmal auf den Knof drücken, um das rotieren wieder abzuschalten.


Ob die Mascara nun eine komplette Gummibürste hat oder nicht, da bin ich mir ehrlich gesagt gar nicht so sicher. Was sie aber auf jeden fall hat, sind kleine Gumminoppen die durch weitere Bürsten ergänzt werden, aber seht selbst:

Ich habe die Mascrara gleich getestet und habe euch Fotos gemacht, wie das ganze so bei mir funktioniert hat.

Zunächst ein Foto von meinen Wimpern, wenn sie nicht getuscht sind.

Und hier mein erster Versuch die Mascara aufzutragen.. wie man sieht, ist das Ergebnis nicht gerade toll. Es sind einfach nur verklebte, nasse Wimpern. Auf mich machte es den Eindruck, als sei auf dem Mascara-Bürstchen einfach zu viel Produkt und dieses war dann auch noch sehr nass, was dann natürlich dazu führte, dass die Wimpern aneinander klebten.

Mir ist allerdings auch etwas sehr positives aufgefallen. Durch das Rotieren der Bürste war es sehr einfach möglich, die Wimpern sehr nah vom Ansatz an zu tuschen.


Bei meinem zweiten Versuch war ich schon deutlich vorsichtiger und habe versucht nur ganz kurz die Wimpern mit der Bürste zu berühren, damit auch nicht all zu viel Produkt an die Wimpern gelangt. Das hat dann auch schon besser geklappt, allerdings habe ich mir nichts desto trotz die Haut mit der Bürste angemalt, vorallem unten(habe ich schon etwas korrigiert).

Mit anderen Mascaras habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie quasi besser werden, wenn sie etwas älter sind. D.h., dass sie etwas austrocknen, dadurch dickflüssiger werden und sich so besser auftragen lassen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dies bei dieser Mascrara ebenso der Fall sein könnte, kann aber natürlich noch nichts weiter darüber sagen, da ich sie ja erst heute bekommen habe. Daher ist mein bisheriges Fazit leider nicht sehr positiv. Wie man an dem Ergebnis sieht, sind die Wimpern schlecht getrennt, die handhabung ist bei der Konsistenz der Mascara bis jetzt noch nicht sehr einfach und dazu ist natürlich auch noch die trockenzeit recht lang (ca. 2-3 Minuten). Wie sich die Mascara bei kürzen Wimpern verhält kann ich nicht sagen, aber ich glaube fast, dass das etwas einfacher sein wird, aber wissen tu ichs nicht ;-).

Ich hoffe dieser Bericht über die neue Mascara hat euch schonmal ganz gut informiert. Ich werde noch einen weiteren Artikel verfassen, wenn ich die Mascara weiter getestet habe, denn vielleicht ist sie ja in einem etwas trockenerem Zustand auch für micht gut zu gebrauchen.

Mal generell, interessiert euch die Mascara? Seid ihr schon "heiß" darauf sie auch auszuprobieren oder wie steht ihr zu dem Ganzen :-)?

Kommentare:

  1. Danke für den Bericht !
    Bei dem Ersten Foto auf dem du die Wimperntusche aufgetragen hast, hab ich mich gleich erschrocken die sind ja richtig (!) verklebt..
    Ich werde diese Mascara aber nicht ausprobieren da ich mit meiner zur Zeit sehr zufrieden bin :)

    AntwortenLöschen
  2. hi meine liebe,

    danke für den tollen bericht und die fotos. ich habe die mascara heute auch zugeschickt bekommen und werde sie in den nächsten tagen testen, bin schon ganz gespannt drauf, wie sie bei meinen wimpern sein wird =)
    du hast übrigens super schöne wimpern, aber das weißt du ja ;)

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Hm.
    6,45 Euro finde ich i-wie ein bisschen zu viel für p2.
    Naja bin ja noch Schülerin,aber das Ergebnis finde ich nicht sehr schön.
    Deswegen werde ich sie mir auch nicht kaufen!!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deinen Bericht, ich finde ihn toll.
    Ob ich mir die Mascara mal anschauen werde weiß ich noch nciht.
    Lg

    AntwortenLöschen
  5. hey. ich dachte auch, was ist denn das für eine mascara, wenn p2 6,45 € dafür haben will?! aber ich weiß nicht, was ich überhaupt von diesem ganzen batteriezeug halten soll? braucht frau denn wirklich eine wimperntusche die vibriert? und einen rasierer der vibriert? ich hab neulich bei p2 die mascara mit der roten packung (lift up lash) gesehen und fand die echt toll. die werd ich auf jeden fall mal ausprobieren... die bürste sah echt viel versprechend aus.... und dann hat p2 jetzt bei den "beauty insider" auch eine blaue. das sah sehr kräftig aus. hast du dir die zufällig auch schon mal angesehen? farbige mascara werden doch gerade so gehypt... und die ist ja mit ihren nicht mal drei euro auch recht günstig. aber ich komme vom thema ab: ein sehr toller bericht für den ersten eindruck, aber ich frage trotzdem nach dem sinn eines solchen produkts... ach ja, was ist denn, wenn die batterie vor der mascara leer ist? kann ich die wechseln?

    alles liebe...

    AntwortenLöschen
  6. Schrill, ein Mascara mir Batteriebetrieb ... Muahahabrüllvorlachenrollmichaufdembodenundtrampelmitdenfüßen ...

    AntwortenLöschen
  7. Toller Beitrag!
    Ich liebe deine Wimpern *.*
    Wow echt cool das P2 auch eine solche "vibrierende" Mascara raus bringt!
    Werde sie mir aufjedenfall kaufen & testen!
    Wollte schon die von Maybellin Jade kaufen, aber die war mir dann im Endeffekt doch zu teuer!

    AntwortenLöschen
  8. danke für die review :) aber ich denke, nicht dass ich eine vibrierende mascara benötige, die von essence ist toll, und ich brauche keine andere :)

    AntwortenLöschen
  9. ich habe sie auch zugeschickt bekommen & muss sagen: ich würde nicht mal 3€ für die Mascara ausgeben =( bei mir verkleben die Wimpern nur, werden nicht bis zum wimpernkranz getuscht & bei der Anwendung verschmiert mir das ganze Auge .__. sehr schade!

    AntwortenLöschen
  10. Nach den Bildern Deiner Review werde ich mit das Geld mit Sicherheit sparen *lach*

    AntwortenLöschen
  11. ich glaube nicht das ich den brauch :D aber kannst du mir vill einen anderen guten empfehen?
    wie hast du den denn bekommen? bist du irgendwo mitglied oder was?

    http://diary-of-two.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. Hey du, was trägst du auf den Augen? Trägst du überhaupt Lidschatten auf dem Bild?

    AntwortenLöschen
  13. Hey.. wollte dich mal fragen, wie man bei DM Produkttester werden kann? Wo man da nachfragen muss usw?
    Hab schon oft bei verschiedenen Kosmetikfirmen nachgefragt und jedesmal war die Antwort "Wir melden uns" ... :( Vielleicht wird es da ja mal was! Könntest du mir deine Antwort auf meine Mail-Adresse schicken? (photography_mcr@web.de) vielen lieben Dank schonmal im Voraus!

    AntwortenLöschen